dghd

Netzwerk Tutorienarbeit

 

 

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Angebote und Services Freitags-Frühstück "Hochschuldidaktik" Das Ende mitdenken - Didaktische Möglichkeiten Veranstaltungen abzuschließen und Lernergebnisse zu sichern
Artikelaktionen

Das Ende mitdenken - Didaktische Möglichkeiten Veranstaltungen abzuschließen und Lernergebnisse zu sichern

  

Referentin
Dr. Ira Gawlitzek, Universität Mannheim
Datum 17.01.2020, 9.00-11.00 Uhr
Ort Bismarckallee 22, 1. OG
Anmeldung anmeldung@hdz.uni-freiburg.de

 

Die Sicherung von Lernergebnissen steht naturgemäß am Ende einer Lehrveranstaltung. Je näher das Ende einer Sitzung oder eines Semesters rückt, umso größer wird oftmals der Zeitdruck und damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass diese Phase gar nicht stattfindet, die Veranstaltung keinen (richtigen) Abschluss findet, sondern „irgendwie“ zu Ende geht.

Bei diesem Hochschuldidaktik-Frühstück werden die didaktische Funktion und die Bedeutung des Abschlusses von Lehrveranstaltungssitzungen für Lehrende und Studierende genauer beleuchtet. Mit Blick auf die verschiedenen Phasen des Lehrens und Lernens werden Möglichkeiten und Methoden thematisiert wie man die abschließende, zusammenfassende Phase gestalten kann, so dass die Lernergebnisse für Studierende und Lehrende sichtbar und bewertbar werden.

 

Anmeldung unter anmeldung@hdz.uni-freiburg.de

Benutzerspezifische Werkzeuge