Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Events 2016_test Lehrveranstaltungen (lern-) zielgerichtet planen
Artikelaktionen

Lehrveranstaltungen (lern-) zielgerichtet planen

— abgelegt unter: , ,

Modul II, Themenbereich 3 (FR-16-05)

Für die Planung von Lehrveranstaltungen ist ein didaktisch reflektiertes Vorgehen unerlässlich. In diesem Workshop werden wir an eigenen Lehrveranstaltungen arbeiten und dabei dem Prinzip des “constructive alignment“, dem konstruktiven Abgleichen von Zielen, Inhalten, Methoden und Leistungsnachweisen, bzw. Prüfungsform folgen. Dabei geht es um die verschiedenen Schritte der Konzeption von der Zielformulierung bis zur ersten Sitzung und zum Semesterverlauf. Wir starten mit den verschiedenen Lehrsettings und Veranstaltungsformen und deren spezifischen Zielsetzungen und Herausforderungen. Ausgehend von Rahmenbedingen der Modulbeschreibung werden die Aspekte des didaktischen Planungskreislaufs Schritt für Schritt durchlaufen. Schwerpunkte sind dabei die Stringenz von Prüfen und Lernzielen, kompetenzorientierte Lernzielformulierung, Aspekte der darbietenden und aktivierenden Lehre sowie die Verzahnung von Kontakt- und Selbststudium. Ziele des Workshops sind, dass die Teilnehmenden didaktische und methodische Elemente für die Konzipierung von Lehrveranstaltungen beschreiben und können diese in die eigene Lehre transferieren können. Im Workshop werden immer wieder Impulse und Kurzinputs gegeben und dann direkt in die eigene Lehrveranstaltung übertragen. Neben Diskussionen findet vor allem kollegiales Feedback zwischen den Einzel- und Gruppenarbeiten statt. Voraussetzungen Die Teilnehmenden werden gebeten, Unterlagen für eine aktuelle Lehrveranstaltung und die Modulbeschreibung mitzubringen. Daran soll die didaktisch geleitete Planung der eigenen Veranstaltung geübt werden. Außerdem ist ein Erfahrungsaustausch untereinander vorgesehen, damit die Teilnehmenden weitere Planungs- und Gestaltungsanregungen erhalten. Referent: Eva-Maria Schumacher Termin: Do/Fr, 10./11.03.2016 Umfang: 2 Tage Ort: Universität Freiburg

Momentan sind keine Kriterien zur Eingrenzung ausgewählt. Bitte fügen Sie diese in der Ansicht »Kriterien« hinzu.

Benutzerspezifische Werkzeuge