dghd

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Nachrichten „Nach der Evaluation ist vor der Evaluation“ – Chancen von studentischem Feedback (für sich) nutzen
Artikelaktionen

„Nach der Evaluation ist vor der Evaluation“ – Chancen von studentischem Feedback (für sich) nutzen

Evaluationen sind ein wichtiger und meist obligatorischer Bestandteil des Lehralltags. Auch in Bewerbungs- und Berufungsverfahren wird immer mehr auf Evaluationen geachtet, um eine weitere Perspektive über die Lehrqualität einzuholen. Was manchmal wie ein notwendiges Übel erscheint, bietet jedoch auch  Chancen, indem man Evaluationen selbst mitgestalten kann, in einen wichtigen Austausch kommt und Anregungen zur Reflexion der eigenen Lehr(kompetenz)entwicklung erhält.

Unter den Perspektiven: Wie müsste eine Evaluation gestaltet sein, um Ihre Fragen an die Studierenden beantwortet zu bekommen? Welche Möglichkeiten haben Sie, Ihre Lehre zu evaluieren? Und wenn Sie evaluiert wurden - was dann?
bietet die Abteilung Hochschuldidaktik vor und nach Ende der Vorlesungszeit zwei Workshops an:

23.06.2017, Lehre evaluieren I: Evaluationen in Lehrveranstaltungen zielgerichtet einsetzen und gestalten
04.08.2017, Lehre evaluieren II: Der konstruktive Umgang mit Evaluationen als Chance für die eigene Lehr(kompetenz)entwicklung

Nutzen Sie die Chancen für Ihre Evaluationen und melden sich an.
Beide Workshops können unabhängig voneinander besucht werden.

Benutzerspezifische Werkzeuge