dghd

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Tutorate in der Studieneingangsphase
Artikelaktionen

Tutorate in der Studieneingangsphase

Eine Maßnahme zur Optimierung der Studieneingangsphase und zur Verhinderung von Studienabbruch.

Die Studieneingangsphase stellt Studierende vor neue Herausforderungen. Die Feststellung, dass Lernen im universitären Kontext und vor dem Hintergrund fachspezifischer Anforderungen anders ist als Lernen in der Schule, ist nur eine neben vielen weiteren Besonderheiten.

Das Lehr- Lernformat Tutorat zur Förderung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen bietet auf unterschiedlichen Ebenen Hilfestellungen für Studienanfänger*innen:

  • Tutorate steigern die soziale Eingebundenheit und helfen beim Umgang mit den neuen Anforderungen eines universitären Studiums.
  •  Individuelle Anliegen können in einem geschützten Rahmen angebracht werden.
  • Fachspezifische Lernstrategien werden durch erfahrene Tutor*innen gefördert.

Eine enge Abstimmung von Lehrveranstaltung und Tutorat, lernförderlichen Aufgaben, sowie eine gute Betreuung der Tutor*Innen, gewährleistet eine optimale Nutzung der Potentiale des Lehr-/Lernformates. Tutorate in der Studieneingangsphase fördern den Aufbau von Lernkompetenz und können langfristig einem Studienabbruch entgegen wirken.  

Unser Angebot umfasst

 

Zusatztermin:

Samstag, 21.10.17, von 09:00-16:30Uhr

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Kontakt  anne.lickert@hdz.uni-freiburg.de.

 

 

 gefördert durch:

 mwk_ba_wue.jpg

 

Benutzerspezifische Werkzeuge