dghd

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Jetzt ansehen: Vortrag von Prof. Dr. Jeroen van Merriёnboer an der Universität Freiburg ist online
Artikelaktionen

Jetzt ansehen: Vortrag von Prof. Dr. Jeroen van Merriёnboer an der Universität Freiburg ist online

Hochkarätiger Instruktions-Designer zu Besuch in Freiburg.

Jetzt ansehen: Vortrag von Prof. Dr. Jeroen van Merriёnboer an der Universität Freiburg ist online

Jeroen van Merriёnboer zu Besuch in Freiburg (Foto Brian Barnhart)

Das Programm "Lehre n - Lecturer" des Stifterverbands ermöglichte im März dieses Jahres den Besuch von einem der bekanntesten Vertreter modernen Instruktions Designs: Jeroen van Merriёnboer (Maastricht University). Während seines drei-tägigen Besuchs diskutierten vor allen Dingen Akteure der aktuellen Lehrerbildungsreform, wie innovative Lehre im Rahmen des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) aussehen könnte. Im Zentrum seines Besuchs stand die Frage:

 

„Wie muss Lehre gestaltet sein, damit angehende Lehrerinnen und Lehrer nicht nur Wissen erwerben, sondern dies auch im späteren Berufsleben in der Schule anwenden können?“.

 

 

Antworten auf diese Frage wurden im Rahmen eines Vortrags und zwei daran anknüpfenden Workshops diskutiert. Die Kernantwort auf die Frage ist simpel und komplex zugleich: Damit Studierende Wissen anwenden können (sprich: Kompetenzen erwerben), ist es wichtig, sie durch authentische und ganzheitliche Lernaufgaben mit Situationen zu konfrontieren, in denen sie die zu erlernenden Kompetenzen benötigen. Damit die Studierenden jedoch mit den Situationen nicht überfordert sind, ist eine, nach und nach abnehmende, Unterstützung und Anleitung notwendig.

 

 

Hier können Sie sich den Vortrag ‚Designing Competence-Based Teaching in Polyvalent Teacher Education through the 4C/ID Model‘ anschauen.

 

Hier können Sie einen ausführlichen Bericht zum Besuch von Jeroen van Merriёnboer lesen.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge