dghd

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Einsatz von Lernaufgaben für kompetenzorientiertes Lehren
Artikelaktionen

Einsatz von Lernaufgaben für kompetenzorientiertes Lehren

 „Wenn alles schläft und einer spricht, so nennt man dieses Unterricht“, so soll Wilhelm Busch gewitzelt haben. Wenn Sie der Aussage des Zitats absolut nicht zustimmen und in Ihrer Lehre die Studierenden eine aktive Rolle einnehmen sollen, so haben Sie sicherlich Freude an der Arbeit mit Lernaufgaben in Ihrer Lehre. Denn Lernaufgaben haben enormes Potential: Sie initiieren und steuern Lernprozesse und beeinflussen damit die aktive Auseinandersetzung mit den Lerninhalten.

Im Workshop "Komplexes Lernen fördern - Rolle und Gestaltung von Lernaufgaben für kompetenzorientiertes Lehren", am 28./29.09.2017, erarbeiten Sie, wie Lernaufgaben für Ihren Lehr-Kontext entwickelt und in die jeweilige Lehre eingebunden werden können, um Studierende letztlich zu einer aktiven Auseinandersetzung mit den Inhalten anzuregen.

Benutzerspezifische Werkzeuge