dghd

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Duale Zertifikatsverleihung: Hochschuldidaktik und E-Learning
Artikelaktionen

Duale Zertifikatsverleihung: Hochschuldidaktik und E-Learning

Ende Januar wurden erneut die ministeriellen Baden-Württemberg-Zertifikate für Hochschuldidaktik durch Prorektor Schanz verleihen.

Das seit über 10 Jahren bestehende hochschuldidaktische Qualifizierungsprogramm haben im vergangenen Jahr 11 Lehrende in durchschnittlich 3 Jahren abgeschlossen. Neben dem Besuch zahlreicher Workshops aus unterschiedlichen hochschuldidaktischen Themenbereichen, interdisziplinärer Lehrhospitationen, Praxisberatungen und Reflexion hatten die Lehrenden im abschließenden die Möglichkeit, ein für sich spezifisches Profil zu bilden (bspw. ein Portfolio mit Bezug zur eignen Lehre und zur individuelle Weiterentwicklung der Lehrkompetenzen oder die Konzeption, Durchführung und Reflexion einer Lehrveranstaltung mit innovativem Charakter).

 

Absolventinnen und Absolventen 2013 – Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik

  • Anke Baaken, Institut für Sport und Sportwissenschaft
  • Dorothea Bergmann, Gründerbüro
  • Dr.-Ing.  Michael Berndt, Institut für Mikrosystemtechnik
  • Micha Fleiner, PH Freiburg
  • Dr. Inga Glogger, Institut für Psychologie
  • Susanne Gundermann, Englisches Seminar
  • Désirée Huber, Romanisches Seminar
  • Christine Kimpel, Institut für Soziologie
  • Dr. Kristin Kupfer, Institut für Sinologie
  • Prof. Dr. Kathrin Thedieck, Institut für Biologie
  • Nadya Viascan-Bauer, Romanisches Seminar

 

verleihung_2013
Eindrücke von der Zertifikatsverleihung (Fotos: Servicestelle E-Learning)

Erstmals konnte Prorektor Schanz auch die E-Learning-Zertifikate an jene Lehrenden vergeben, die das Kooperationsangebot der Servicestelle E-Learning und der Abteilung Hochschuldidaktik wahrgenommen haben. In zwei Modulen haben sie sich mit didaktisch-methodischen Grundlagen der akademischen Präsenzlehre sowie mit Werkzeugen und innovativen E-Lehrkonzepten auseinandergesetzt, eigene Lehrprojekte entwickelt und umgesetzt.


Absolventinnen und Absolventen 2013 – E-Learning-Zertifikat 

  • Désirée Huber, Romanisches Seminar
  • Dr. Judy Simon, Professur für Baumphysiologie
  • Dr. Flavio Bessi, Institut für Sport und Sportwissenschaft

 

Übergeordnetes Ziel beider Qualifizierungsprogramme ist ein fundiertes und reflektiertes Lehrhandeln. So stellte Prof. Dr. Alexander Renkl (Vorsitzender der Qualitätskommission Hochschuldidaktik) in seinem Festvortrag „In der Lehre aktives Lernen fördern!
Ein hochschuldidaktisches Postulat auf dem Prüfstein“ heraus, dass das Prinzip der Lehre nicht in einer vom Lernprozess entkoppelten sondern in einer Aktivierung hin zu fokussierte Informationsverarbeitung begründet sein sollte.

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge